Yogatherapie* - individuell und ganzheitlich

Yogatherapie bedeutet eine individuelle, auf Deine einzigartige Körperbeschaffenheit (Anatomie, Bewegungsmuster, Entspannung und Anspannung) zugeschnittene Yogapraxis, die Du in Deinen Alltag integrieren kannst.

Durch die Kombination von westlicher und östlicher Anatomie mit den Lehrern der TCM kann ich Dich ganzheitlich unterstützen. Denn hier finden auch Bereiche wie Lebensstil, Ernährung, Aktivität und Stresslevel Beachtung.

Du benötigst keine Yogakenntnisse. Die Übungen passen wir an Deine individuellen Bedürfnisse an. Du erhältst zum zweiten Termin einen Übungsplan, der speziell auf Dich zugeschnitten ist.

Je nach Deinen Wünschen und Zielen erstelle ich Dir Dein individuelles Yogaprogramm aus folgenden Yogastilen:

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Yoga

Die Verbindung des jahrtausendealten Wissens der TCM mit Yoga ist einzigartig und schafft neue, ganzheitliche Möglichkeiten.

ich integriere Kenntnisse aus der Meridiantheorie und der 5-Elemente-Lehre in den Yogaunterricht, um Deinen Körper und seine Funktionen, aber auch Deine Emotionen und Gedanken wieder in Einklang zu bringen.

Über einfache, behutsam dehnende Körperhaltungen und spezielle Atemtechniken lernst Du, selbständig den Fluss von Energie (Qi), Blut und Körperflüssigkeiten (z.B. Lymphe) zu aktivieren. Dadurch stärkst Du die Funktion von Organen und Drüsen, verbesserst die Nährstoffversorgung und die Entgiftung und findest innere Gelassenheit.

Moon Yoga®

Moon Yoga® eignet sich besonders für Frauen mit hormonellem Ungleichgewicht. Es integriert Know How aus westlichen Forschungsergebnissen, Traditioneller Chinesischer Medizin und der Faszienforschung. Durch den Mix verschiedener aktiver und passiver Yogastile (Hormon Yoga, Vinyasa Yoga, Faszien Yoga, Iyengar Yoga für Frauen, Fertility Yoga, Yin Yoga und restoratives Yoga) ist es daher  fließend-dynamisch als auch entspannend und passiv.

 

 

Die Übungen

  • entspannen Bauchraum & Unterleib
  • lindern Schmerzen, z.B. bedingt durch Endomertiose, Zysten & Myome,
  • regulieren den weiblichen Hormonhaushalt
  • fördern einen bestehenden Kinderwunsch
  • lindern Symptome des Prämenstruellen Syndroms (PMS) und des PCO-Syndroms
  • befreien den Körper von Giften und Schlacken auf sanfte Weise
  • versorgen alle Hormondrüsen mit Blut und Energie und stärken somit ihre Funktionsfähigkeit
  • haben eine verjüngende Wirkung auf Körper, Geist und Seele
  • stärken das Immunsystem
  • stärken Lebenskraft und Optimismus
  • mindern Ängste und Sorgen und
  • führen zu mehr Entspannung und erhöhter Stresstoleranz im Alltag.

 

Faszientraining und Faszien Yoga

Faszien erlangten innerhalb der letzten Jahre großes Interesse bei Wissenschaftlern und Forschung. So weiß man mittlerweile, dass sie ein eigenständiges Organ sind, in das alle Körpervorgänge eingebettet sind. Sie verbinden unsere Psyche mit unserem Körper und unserer Energie.

Wenn wir die Faszien gezielt aktivieren, bearbeiten und von Verklebungen lösen, kurbeln wir den gesamten Stoffwechsel an und aktivieren gleichzeitig den Teil unseres Nervensystems, der für Entspannung und Erholung zuständig ist.

Wir nutzen Tennis- und Pilatesbälle, aber auch den eigenen Körper, um die Faszienleitbahnen im Körper anzusprechen.

Forschungsergebnisse zeigen mittlerweile deutlich den Zusammenhang von Faszientrainig mit Schmerzlinderung, verbesserter Flexibilität, einem gestärktem Immunsystem und einem gelassenen Geist.

kosten

Angebot Gebühr inklusive Skript
Ersttermin Kennenlernen 60 Min 60 Euro     
75 Min 85 Euro
90 Min                                                                100 Euro
3 x 75 Min 200 Euro          
3 x 90 Min 250 Euro
Anfahrtspauschale 10 Euro

Die Gebühren sind vorab per Überweisung oder PayPal zu bezahlen. Sobald Deine Nachricht zur Terminvereinbarung eingegangen ist, erhältst Du hierzu weitere Informationen. Gerne schreibe ich Dir natürlich eine Rechnung.

terminvereinbarung

Ich biete vormittags Termine in meinem Yogastudio "Happy Belly Yoga" im Münchner Westend/Schwanthalerhöhe an:

Mo, Di, Mi und Fr zwischen 9 Uhr und 13 Uhr

 

Alternativ kannst Du den Privatunterricht gerne auch in Deinen eigenen vier Wänden in Anspruch nehmen, wenn Du in München oder Umgebung wohnst (Anfahrtspauschale 10 Euro).

Diese Privatstunden gebe ich gerne zu folgenden Zeiten: Mittwoch und Freitag zwischen 18 und 21 Uhr und am Samstag Nachmittag.

 

Yogamatten und Hifsmittel stelle ich sehr gerne zur Verfügung.

Bitte nutze zur Terminvereinbarung folgendes Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Vielen Dank für Deine Nachricht. Ich melde mich bei Dir zur genauen Terminvereinbarung innerhalb von 3 Werktagen.

* Yoga wird hier nicht als medizinische Therapieform angewendet. Wir stellen keine medizinischen Diagnosen und arbeiten in enger Kooparation mit medizinischen Fachkräften.