Verbindung mit deinem zyklus

Die Kraft Deiner Weiblichkeit entdecken.

Wenn ich Frauen meiner Generation frage, wie sie den Tag erlebten, an dem sie ihre Blutung bekommen haben, ist dies meist entweder mit negativen Empfindungen verbunden oder es fällt den Frauen grundsätzlich schwer, sich an diesen Tag zu erinnern.

 

Dies zeigt deutlich, wie unbeholfen häufig unsere Mütter und/oder Väter im Umgang mit den Themen Weiblichkeit und Sexualität umgegangen sind.

So durften wir leider nicht in dem Bewusstsein herangewachsen, dass unserer Weiblichkeit und dem Frausein eine tiefe Kraft zugrunde liegt, die uns nähren und unser Verhältnis zu unserem Körper und insbesondere unserem Schoßraum sehr positiv beeinflussen kann.

 

Die gute Nachricht ist: Wir können und dürfen das nachholen!

In meiner Einzelberatung als auch auf meinen Seminaren und Retreats berichte ich immer wieder gerne von der Verbindung zu unserem weiblichen Zyklus. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Dich mit Deiner weiblichen Kraft, der "Mondkraft", zu verbinden, und wieder im Einklang mit deinem monatlichen Zyklus zu leben.

 

Ein regelmäßiger Menstruationszyklus ist hierfür keine Voraussetzung - denn der Mond gibt uns den ursprünglichen Zyklus vor.